Popular corrections

These corrections got a lot of 'native nods' recently. ('Public' entries only.)

These are corrections which were bookmarked (added to your notebook) recently ('Public' entries only.)

  • Wie kompliziert ist es, die korrekte Wortstellung zu halten, durch einen Brief!
  • Wie kompliziert es ist, in einem Brief durchweg die korrekte Wortstellung zu halten!
  • ist es: question es ist: statement
  • Native Nods 0 Notebook 1
  • Kurze und nich-so-kurze Sätze
  • Ich muss lernen bis zum 20sten Juli, wenn ich endlich frei werde.
  • Ich muss bis 20ten (zwanzigsten) Juli lernen bis zum 20sten Juli, wenn bis ich endlich frei habe werde. Besser: Dann habe ich endlich frei
  • Native Nods 0 Notebook 1
  • Was für beschäftigte Zeiten!
  • Ich memoriere Worte gar nicht gerne.
  • Ich hasse es, Vokabeln zu lernen.
  • "Vokabeln lernen" is the idiomatic term when refering to learning languages "auswendig lernen" is literally to memorize, but you would rather not use it in this context, but rather when refering to memorizing poems or pieces of music etc. (In der Schule mussten wir viele Gedichte auswendig lernen/we had to memorize many poems at school) "sich einprägen" means to try to memorize certain details/facts, a persons face, or the way to your friends home, for example. The actual word "einprägen", when not used as reflexiv, means "to engrave/imprint", the idea behind this is probably pretty obvious, you "imprint" something in your brain/memory. "sich merken" pretty much means the same.
  • Native Nods 0 Notebook 1
  • Memorieren
  • Sara traf den schulleiter und berichtete ihn was passierte .
  • Sara traf den Schulleiter und berichtete ihn was passiert war .
  • Native Nods 0 Notebook 0
  • Die Mutter wartete auf ihren Sohn Meikel vor der Schule ,aber er kam dort nicht .
  • Sie bat den Leiter,Meikel zu finden .
  • Sie bat den Leiter, Meikel zu finden .
  • Native Nods 0 Notebook 0
  • Die Mutter wartete auf ihren Sohn Meikel vor der Schule ,aber er kam dort nicht .
  • Der Leiter ging rund um den Schulebau und merkte viele Kinder am Ende der Straße .
  • Der Leiter ging rund um den Schulebau herum und bemerkte viele Kinder am Ende der Straße .
  • Native Nods 0 Notebook 0
  • Die Mutter wartete auf ihren Sohn Meikel vor der Schule ,aber er kam dort nicht .
  • Als er ihr näher kam ,schaute er Meikel an und brachte ihn in seine Mutter .
  • Als er ihr näher kam , schaute sah er Meikel an und brachte ihn in zu seiner Mutter .
  • Jemandem näher kommen = sich verlieben
  • Native Nods 0 Notebook 0
  • Die Mutter wartete auf ihren Sohn Meikel vor der Schule ,aber er kam dort nicht .
  • Sara bedankte sich bei ihm für seine Hilfe
  • Sara bedankte sich beim Schulleiter ihm für seine Hilfe
  • Ein Pronomen (ihm) bezieht sich immer auf das zuletzt genannte Nomen, welches im selben Genus (hier männlich) stehen muss. In diesem Fall wäre es aber Meikel.
  • Native Nods 0 Notebook 0
  • Die Mutter wartete auf ihren Sohn Meikel vor der Schule ,aber er kam dort nicht .
  • Kurze und nich-so-kurze Sätze
  • Kurze und nicht so kurze Sätze
  • Native Nods 0 Notebook 0
  • Kurze und nich-so-kurze Sätze
  • Die Mutter wartete auf ihren Sohn Meikel vor der Schule ,aber er kam dort nicht .
  • Die Mutter wartete auf ihren Sohn Meikel vor der Schule ,aber er kam dort nicht .
  • Native Nods 0 Notebook 0
  • Die Mutter wartete auf ihren Sohn Meikel vor der Schule ,aber er kam dort nicht .