Notizen zu meinem Beitrag 7

  •  
  • 304
  • 0
  • 1
  • German 
Nov 29, 2010 10:16
-Die Impressionen die naive Informanten von dem von Amerikanern gesprochenen Deutsch hatten, war meistens die gleiche, wie sie bei von Muttersprachler gesprochenen Deutsch hatten, aber sie dachten, dass die Amerikaner die Fähigkeit nicht hatten, so barsch zu klingen wie die Deutschen. Ihre Meinungen nach, klangen die Amerikaner schwacher und weniger aggressiv, und sie waren zögerlicher wenn sie Deutsch sprachen.

-Die Impressionen die Lerner von dem von Amerikanern gesprochenen Deutsch hatten, war sehr kritisch. Sie merkten, dass viele Laute falsch ausgesprochen werden, wie das "ch" und das "r". Sie sagten, dass Amerikanern viele Probleme mit der Aussprache von konsonante Cluster (consonant clusters?) und Probleme mit der Aussprache von Vokalen hatten - sie wurden meistens diphthongiert. Nach dieser Gruppe, ist der Klang von von Amerikaner gesprochenen Deutsch sehr unattraktiv.

-Die Muttersprachler erwähnten Probleme die Amerikaner bei Laute wie "ch" und "sch", bei Vokalen mit Umlaute und mit dem "r" hatten. Meistens hatten ihre Meinungen viel mit den Meinungen den Lernern Gemeinsam, aber ihre Anmerkungen waren nicht so Streng. Manche sagten, dass Amerikanische gesprochenes Deutsch "lustig" oder "witzig" klänge, aber diese Kommentare waren selten.