Notizen zu meinem Beitrag 6

  •  
  • 324
  • 0
  • 1
  • German 
Nov 29, 2010 09:36
-Die Teilnehmer in Wilkersons Studie waren alle Studenten an der Universität in Amerika oder an einer von zwei Universitäten in Österreich. Es gab drei Gruppen: Leute, die kein Deutsch konnten, Leute, die Deutsch lernten und Leute, die Deutsch als Muttersprache sprachen. Die zweite Gruppe war weiter nach Stufe aufgeteilt und bestand aus erste Jahr, zweite Jahr, und dritte Jahr Deutsch studierende Studenten. Sie waren alle in die selbe Altersgruppe und die meisten waren Frauen mit den meisten Männern in der Gruppe von Studenten im ersten Jahr.

-Wilkerson nennt die erste Gruppe "naive Informanten". Diese Menschen dürften kein Deutsch verstehen. Es war erlaubt, dass sie Deutsch gehört hatten, sie dürften aber die Sprache nicht studiert haben. 46.8% in dieser Gruppe behaupteten, dass wenn sie Deutsch hörten, würden sie es als Deutsch erkennen, würden aber nicht sicher. 43.5% sagten, dass sie die Sprache als Deutsch erkennen würden, würden aber nicht wissen, ob es von einem Muttersprachler gesprochen wird oder nicht.

-53.8% von den Studenten, die Deutsch als Fremdsprache studierten sagten, dass sie gar keine Zeit in einem deutsch Sprechenden Land verbracht hatten. 50.4% von den Studenten im ersten Jahr vermuteten, dass ihr Deutsch keineswegs wie ein Muttersprachler klangen. Die meisten Studenten im zweiten (61.3%) und dritten (54.8%) Jahr glaubten, dass sie ziemlich wie ein Muttersprachler klangen.

-Vor die Studie, mussten die Teilnehmer eine Umfrage antworten: sie mussten ihre Eindrucke des deutschen Spraches darstellen. Die Naive Informanten haben meistens negative Sachen gesagt. Sie sagten, dass die Sprache barsch und hässlich klänge, und sie glaubten, dass die Deutsche anstrengend und laut seien.

-Die Anmerkungen der Lerner waren viel positiver, und ihre Beschreibungen waren viel mehr mit spezifische Merkmale, wie Kombinationen von Konsonanten, Vokal Länge und verschiedene Arte das "r" auszusprechen, zu tun. Statt Rauheit und Hässlichkeit in Verbindung mit der Sprache, dachte diese Gruppe an Selbstvertrauen und Direktheit. Verständnis betreffend haben manche von dieser Gruppe gesagt, dass wenn sie das Deutsch nicht verstehen konnten, wird der Sprecher wahrscheinlich ein Muttersprachler. Für anderen war es anders um.