Übersetzungsversuch - der erste Abschnitt von Louis Sachers "Small Steps"

  •  
  • 1228
  • 8
  • 1
  • German 
Jun 18, 2013 07:09
Hallo! Ich möchte versuchen, ein bisschen ins Deutsche übersetzen. Das wird sicherlich eine Herausforderung sein, aber hoffentlich werde ich davon etwas lernen. Ich werde den Anfang von Louis Sachers Buch "Small Steps" übersetzen. Das ist das Nachfolgebuch seiner Roman "Holes".

Jetzt fange ich an:

Mal wieder hielte Armpit eine Schaufel, aber dieses Mal würde er Geld dadurch bekommen: sieben Dollar sechzig pro Stunde. Er arbeitete für Raincreek Irrigation und Landschaftsbau. Er war im Prozess des Graben eines Grabens, der entlang dem Nebenhof eines Hauses streckte, das zur Bürgermeisterin von Austin gehört. Sie hatte den ungewöhnlichen Name Cherry Lane. Als seine Schaufel durch die Erde schneidete war er vorsichtig die Rasenstücke vollständig zu behalten, damit sie später ersetzt werden könnten. Seine Schaufel war klein und rechteckig, ungleich wie die fünf Fuß lange, spitzige Schaufeln, die er benutzt hat, als er bei Camp Green Lake Juvenile Correctional Facility war.

Ok, das ist alles für heute. Ich frage mich ob man Spitznamen wie "Armpit" übersetzt... oder Name wie "Camp Green Lake"...
Hello! I'd like to try to translate a bit into German. It will definitely be a challenge but hopefully I'll learn something from it. I will translate the beginning of Louis Sacher's book "Small Steps". That is the sequel to his novel "Holes".

I'll start now:

Once again Armpit was holding a shovel, only now he was getting paid for it, seven dollras and sixty-five cents an hour. He worked for Raincreek Irrigation and Landscaping. He was in the process of digging a trench along the side yard of a house that belonged to the mayor of Austin, a woman with the unusual name of Cherry Lane. As his shovel knifed through the dirt, he carefully kept the sod intact so that it could be replaced later. His shovel was short and had a rectangular blade, unlike the five-foot shovels with pointed blades he had used when he was at Camp Green Lake Juvenile Correctional Facility.

Ok, that's all for now. I wonder if nick-names like "Armpit" should be translated... or names like "Camp Green Lake"...