Die Geschichte der Trikotwerbung - Teil 1

  •  
  • 280
  • 2
  • 1
  • German 
May 22, 2014 21:41
Ein Fußballer ohne Werbung auf der Brust ist heute kaum vorstellbar. Trotzdem war die Trikotwerbung bis Ende der 70er Jahren noch nicht erlaubt.

Schon seit einiger Zeit war damals das Sponsoring üblich in vielen Sports, aber nicht im Fußball: die reinen Trikots durften vom Sponsoring nicht beschmutzt werden. So sagten die Regeln.

Sowohl in Deutschland als auch in Italien wurde damals das Trikotsponsoring mit einem Trick eingeführt. Initiator in Deutschland war 1973 der Unternehmer Jägermeister mit dem Verein Eintracht Braunschweig. Da die Werbung auf der Brust nicht erlaubt war, ersetzte der Verein den Löwen im Wappen durch einen Hirschkopf: das Jägermeister-Logo.

Mit dieser Aktion war der Unternehmer erfolgreich und konnte folglich sein Liquor bundesweit bekannt machen.