Lebensformen

  •  
  • 499
  • 0
  • 2
  • German 
Jul 15, 2014 17:39
Lebensformen
Ich habe drei Schlagzeilen über das Thema „Lebensformen“ gelesen. Ein Titel informiert darüber, dass die Scheidungsrate immer höher ist. Die beiden anderen Titel besagen, dass junge Leute heutzutage lieber allein oder in einer offenen Beziehung leben wollen.
Viele vertreten die Auffassung, dass man allein besser und einfacher leben kann. Sie sind der Meinung, dass jeder Mensch alles selbst machen und unabhängig sein sollte. Ich halte diese Position für zu einseitig. Es ist richtig, dass man in vielen Situationen eigene Lösungen findet, die sehr wichtig im Leben sind. Andererseits aber muss man sehen, dass es vor allem für verheiratete Paare viele andere Vorteile gibt. Die Liebe, der Zusammenhalt und das Vertrauen in der Familie sind gute Beispiele dafür.
In meinem Freundeskreis ist es normal, mit seinem Ehepartner zu leben und ein Kind oder mehr zu haben. “Das Leben kann nicht ohne Familie erfüllt und glücklich sein” – unter diesem Motto wurden wir erzogen. Trotzdem ist die Situation, was die Scheidungen betrifft, nicht besser als in Österreich. Folglich steigt die Zahl der alleinerziehenden Mütter
Zusammenfassend möchte ich sagen, dass Meiner Meinung nach das Heiraten heutzutage nicht mehr so wichtig ist. Aber ich halte es für richtig, mit den Kindern in einer Familie zu leben.