Samstag, den 8 März, 2014

  •  
  • 310
  • 0
  • 1
  • German 
Mar 9, 2014 22:54
Samstag, den 8 März, 2014

Sanrioland

Heute sind wir (meine Frau, meine Kinder und ich) nach Tokyo gefahren, um zu "Sanrioland" zu gehen. Sanrioland ist ein Spielpark für kleine Kinder, die etwa von drei zu sechs Jahre alt sind. Perfekt, weil ich zwei Kinder haben, die genau drei und sechs Jahre alt sind. Wir wollten letzen Monat dortin fahren, aber wir mussten wegen den schwierigen Schnee in der Stadt absagen.

Wir mussten um halb sechs Uhr aufwachen, um der Zug am Matsumoto-Bahnhof um acht Uhr zu erreichen. Wir sind um elf Uhr in Tokyo angekommen. Ich weiß nicht den Grund dafür, warum wir mit dem Auto nicht fahren können, aber meine Frau hasst die Autobahn. Meine Tochter im Zug gekotzt. Das Wetter war perfekt. Gut, weil wir etwa 30 Minuten vom Bahnhof zum Park zu Fuß gehen mussten.

Sanrioland ist wie "Tokyo Disneyland," aber kleiner, und gibt es dort Hello Kitty und ihre Freunde anstelle von Micky Maus und Disney Charactere. Es gefällt den Kindern, und wenn sie glücklich sind, bin ich glücklich auch. Wir sind einige Attraktionen (?) gefahren zum Mitag gegessen, ein paar Shows angesehen und Souvenirs gekauft. Die Wahrheit zu sagen, hatte ich Spaß. Ich freue mich nur mit meiner Familie zu sein. Trotzdem ... ist es genug nach einem einzigen Nachmittag. Ich will keine Hello Kitty Charakter für etwa eine Woche lang sehen! (Als ich ein Teenager war, flug meine Familie und ich zu Disneyworld in Florida für eine ganze Woche. ... Eine Woche! ... Nach zwei Tagen war ich bereit um aus dem Fenster des Hotels herauszuspringen. Disneyworld und Spielparks sind wie Süßigkeiten. Süßigkeiten sind ja köstlich, aber wenn man zu viel -- Tag für Tag pausenlos -- isst, fingt man an sich krank zu fühlen, oder?

Wir haben den Zug um 18 Uhr verpasst und meine Tochter war in Panik geraten. Bleib rühig, Schatzie, wir können die nächste erreichen. Glücklicherweise gab es 30 Minuten später einen weiteren Zug und wir mussten nicht stehen. (We didn't have to stand. ie. the train was not crowded.) Mein Sohn hat im Zug gekotzt. Wenn "kotzen" eine olympische Sportart wäre, würden meine Kinder das Geld und das Silber gewinnen.

Auf dem Heimweg habe ich Whiskey gekauft. Ich habe es heute abend gebraucht!

Sonntag, den 9 März, 2014
Jesus ist zurückgekehrt! Ich werde morgen darüber schreiben. Bleiben Sie dran!