Der Mond ist an allem Schuld

  •  
  • 106
  • 1
  • 1
  • German 
Apr 6, 2012 04:26
Du bist an allem Schuld,dass du dich leicht in mich verliebst.
Lass mich unbemerkt von geliebte Eitelkeit befriedigen.
Das Verwöhnen von dir ist eine Verführung.
In deinen Augen immer versteckt eines Dämmerlicht,dass es mich lieben und erbarmen lass.
Dein Traum der Verlibtheit ist so wie eine Zauberformel
Nachdem du liebst mich,ich wweded mich in nimand verlieben.
Ich gestehe ein ,dass der Mond an allem Schuld ist.
Der Mondschein ist so schön und du bist so sanft.
In einem Augenblickechte ich mit dir zusammen sein,bis die Haare weiß werden.
Ich gestehe ein,dass der Schwur an allem Schuld ist ,so wie der Zucker oder der Honig,sprich die rühendest.
Trotz das Herz wie das Eisen wird weich sein.