die Präsentation

  •  
  • 461
  • 0
  • 1
  • German 
Dec 3, 2012 13:40 german deutsch germanische Sprache Niederlands Dansk Norsk Linguistik
Hi,I am going to do a presentation in german in class, so I have wriiten my script. Here is the script. It is long, but I need correction here. The class is an elementary class, and so far we have learned the grammer up to the present perfect tense. So it has to be easy one and it doesn't have to be perfect. Please someone correct my script. Danke schön!!!!!!!

--------------------------------


 Hallo, wie geht es Ihnen? Es geht mir gut. Dann möchte ich meine Präsentation anfangen. Mein Thema für die Präsentation ist „Die Germanischen Sprachen“. Ich glaube, wir haben das in dieser Klasse schon gelernt. Vielleicht, ein Bisschen. Deutsch ist ein germanische Speache. Das heißt, wir lernen ein germanische Sprache. Also sollen wir auch andere germanische Sprachen kennen, denke ich. Heute habe ich zwei Punkte zu erzählen: „Die Klassifikation der Sprachen“ und „Der Vergleich zwischen den Sprachen“.
 Dann fange ich an. Die germanischen Sprachen – was ist das? Das ist eine Sprachfamilie. Wie romanische Sprachen oder slavische Sprachen. Die germanischen Sprachfamilie gehört der Indoeuropänischen Sprachen. Und diese Sprachfamilie hat drei Subgruppen. (dann zeige ich eine Landkarte) Das ist die Landkarte von Europa. Das hat nicht alle Europaländer, aber das ist, wo man die germanischen Sprachen spricht. Ich habe gesagt, die germanischen Sprachfamilie hat drei Gruppen. Wie haißen sie? - Sie heißen „Ostgermanische Sprachen“, „Nordgermanische Sprachen“ und „Westgermanische Sprachen“.
 Zuerst sehen wir die ostgermanischen Sprachen. Zu dieser Gruppe gehören „Gotisch“, „Burgundisch“ und „Vandalisch“. Aber diese Sprachen sind sehr sher alt, und sie sind alle tote Sprachen. Das heißt, jeztz spricht kein Mensch die Sprachen. Kein Mensch, nicht mehr. Also haben wir nur die Literaturen.
Als Nächstes haben wir die nordgermanischen Sprachen. Das ist natürlich die Sprachen im Norden. Zu der Gruppe gehören „Dänisch“, „Norwegisch“, Schwedisch“, „Färösisch“ und „Isländisch“. (dann zeige ich eine Landkarte) Hier haben wir die Landkarte, und auf der Landkarte sehen wir Dänemark, Schweden, Island und Nowegen. Diese Länder liegen im Norden von Europa, also haißen die Sprachen „nordgermanisch“.
 Zuletzt haben wir die westgermanischen Sprachen. Zu der Gruppe gehören „Englisch“, „Deutsch“, „Niderländisch“, „Jiddisch“, „Afrikaans“ und „Friesisch“. Auf der Landkarte sehen wir England, Deutschland, Österreich, die Schweiz, Luxemburg, Belgien und Niederlande. Afrikaans spricht man in Afrika und Friesisch in der nördliche Teil Niederlande.
 Als Nächstes möchte ich ein Vergleich zwischen den nordgermanischen und westgermanischen Sprachen machen. Ich vergleichtn die Sprachen durch die Wörter und dir Grammatike und mit die Ähnlichkeit und Verschiedenheit. Zuerst sehen wir Wörter. Hire habe ich eine Wortliste von den vier Sprachen: Deutsch, Holländisch, Dänisch und Norwegisch. Deutsch und Holländisch gehören zur westgermanischen  Sprachen und Dänisch und Norwegisch zur nordgermanischen Sprachen. (dann lese ich die deutschen Wörter) Hier haben wir „Apfel“, „Haus“, „Brot“, „Milch“, „Buch“, „Tag“, und „Tür“. Auf Holländisch hat man „appel“, „huis“, „brood“, „melk“, „boek“, „dag“, und „doer“. Auf Dänisch sagt man „apple“, „hus“, „brød“, „mælk“, „bog“, „dag“, und „dør“ und auf Norwegisch „apple“, „hus“, „brød“, „melk“, „bok“, „dag“, und „dør“. Wie Sie hier sehen, sind alle Wörter sehr ähnlich. Und Dänisch und Norwegisch haben viele gleiche Wörter. Interessant, nicht wahr?
 Dann sehen wir die Verben. Auf Deutsch haben wir „kommen“, „gehen“, „essen“, „trinken“, „haben“, „sein“ und „kaufen“. Auf Holländisch, „komen“, „gaan“, „eten“, „drinken“, „hebben“, „zijn“ und „kopen“. Auf Dänisch, „komme“, „gå“, „spise“, „trinkke“, „have“, „være“ und „købe“ und auf Norwegisch, „komme“, „gå“, „spise“, „trinkke“, „have“, „være“ und „kjøpe“. Ich denke, hier können wir sehen, dass Dänisch und Norwegisch wirklich ähnlich sind. Außer „købe“ und „kjøpe“, sind die Wörter ganz gleich. Aber wir sehen auch Verschidenheit zwischen den nordgermanischen Sprachen und westgermanischen Sprachen. Hier haben wir „spise“. Das Wort ist allein verschiden. Also habe ich gedacht; „Warum? Das ist ganz verschiden.“ Und dann habe ich ein deutsches Wort gefunden: „Speisekarte“. „Speisen“ bedeutet „essen“ auf Deutsch. Ich habe das wirklich toll gefunden! Dann habe ich auch Zahlen. (Ich zeige eine Zahlenliste) Auf Deutsch zählen wir „eins, zwi, drei, vier, fünf,,,,,,,und zwanzig“. Auf Holländisch zählt man „een, twee, drie, vier, vijf,,,,,,, und twantig“. Auf Dänisch und Norwegisch, „en, to, tre, ,,,,,, und tyve oder tjve“. Wirklich ähnlich, ja?
 Zuletzt sehen wir die Grammatike. Hier ist die Liste. Zum Vergleich haben wir „Artikel“, „Kasus“, „Konjugation“, „Satzklammer“ und „Partizip“. Auf Deutsch kommt das Hauptverb yu das Satzende, wann es ein Hilfsverb gibt. Das heißt Satzklammer.
 Die Artikel. Auf westgermanischen Sprachen kommen die Artikel vor dem Wort. Aber auf norgermanischen Sprachen kommen die Artikel nach dem Wort. „Ein Fuß“ wird „das Fuß“ und „een voet“ wird „de voet“ auf Deutsch und Holländisch. Aber auf Dänisch und Norwegisch wird „en fod“ und „en fot“ „foden“ und „foten“, denn die Artikel kommen nach dem Wort. Das ist ein Verschidenheit. Ich denke, das ist sher schwer, denn wir müssen ein neues Wort bilden. In diesem Punkt ist Deutsch leichter, denke ich.
 Konjugation. Wir haben Konjugation auf Deutsch und Holländisch aber keinen Konjugation auf Dänisch und Norwegisch. Zum beispiel, „kaufen“ wird „kaufe, kaufst, kauft, kaufen, kauft, und kaufen“ auf Deutsch, und „kopen“ wird „koop, koopt, und kopen“ auf Holländisch“. Aber auf Dänisch und Norwegisch hat man nur “køber“ und „køber“. Leicht, nicht wahr?
 Also habe ich ein paar Beispielsätze. „Ich kaufe ein Buch in der Buchhandlung“ sagt man auf Deutsch. Auf Holländisch sagt man „Ik koop een boek in de boekhandel“. Ähnlich, ja? Dann sagt man auf Dänisch „ Jeg køber en bog i boghandelen.“ und auf Norwegisch „ Jeg kjøper en bog i bokhandelen.“ Dann habe ich andere Beispiele. „Ich habe gestern ein Buch gekauft.“ „ik heb gistern een boek gekocht“, „Jeg har købet en bog i gå“ und „Jeg har kjøpet en bok i gå.“
 Wie habe gesehen, gibt es viele Ähnlichtkeiten und Verschidenheiten auf den germanischen Sprachen. Also ist es wirklich interessant, die Sprachen zu vergleichen und lernen. Ich hoffe, meine Präsentation hat Sie für die germanischen Sprachen interresiert. Danke schön.