Wirtschaft und Politik 02

  •  
  • 88
  • 2
  • 1
  • German 
Jun 17, 2012 00:44
Ich wollte wieder versuchen, einen vernünftig Kommentar über Politik zu schreiben, aber sobald ich an Politiker denken, werde ich fast durchgedreht. Bevor ich Großbritannien verlassen hatte, hätte ich nie geglaubt, dass Politiker in Europa so blöd (und gierig) wie diejenige in London hätten sein können.

Alle wirtschäftliche Berichte über Deutschland sagen immer, dass es nicht genüg Kinderbetreuungsplätze gibt. Aber statt eine vernünftige Politik, die den Zugang zu Kitas hätte verbessern sollen, wollen die Regierungspartei dem Volk die Wahl daran geben, Geld zu bekommen, um ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Das könnte fast die gegenständigen Folgen haben, von was ursprünglich gewollt war.

Es ist auch komisch, was verschiedene Leute als eine Schande beschreiben würden. Ich dachte, dass die Opposition eine ganz normale Taktik benutzt hat, aber wahrscheinlich haben wir alle verschieden Sitte. Ich bin auch nicht unvoreingenommen.

Und auch nur ein kleiner Kommentar auf Griechenland und das Euro. Wie ich früher gesagt habe, glaube ich noch, dass die Griechen der Eurozone werden verlassen müssen, aber ich finde es trotzdem bizarre, dass die Journalisten und Moderatoren in den Nachrichten jetzt sprechen, als ob das schon sicher sei, obwohl die griechen Parteien selbst sagen nicht, dass sie das einführen würden, sondern nur, dass sie die Bedingungen des Geldlehens wiederverhandeln wollen.

Trotzdem habe ich heute euro 1.000 aus dem Geldautomaten abgehoben. Man kann nicht zu vorsichtig sein.