Fernsehserie 01d

  •  
  • 104
  • 3
  • 1
  • German 
Jun 15, 2012 01:05
Hier sind meine weiteren Prognosen.

Ich bin fast sicher, dass der Ehemann der Tochter des getöteten Politikers eine Bösewicht ist, denn ich kann keinen anderen Grund sehen, warum diese Familie noch in der Geschichte ist. Er hat wahrscheinlich die Aktivität seines Schwiegervater (der getötete Politiker) benutzt, um seines Netz von afrikanische Prostituierten Rückendeckung zu geben.

Die hübsche Norwegerin in Brüssel wird sich befreit und irgendwie von ihrer störenden Vergangenheit erlöst.

Es müss einen (mindestens) Verräter in der Einheit geben (es gibt immer einen). Das sollte entweder der Kerl in dem Rollstuhl oder der Kerl mit dem Bart sein. Ja, der Rollstuhlmann. Er hat der Norwegerin (wahrscheinlich sind die meisten, wenn nicht alle, Norwegerinnen, aber du weiss, die in Brüssel) gesagt, dass er ihr Leben gerettet habe, und dass er hoffe, dass das nicht vergebens wäre. Nur Bösewichte würden ein solches gemeines Ding sagen, die guten Kerle sind verschwiegener. Auch hat er eine Glatze, kein gutes Zeichen. Aber Bärte auch können ganz schlimm sein.

Ja, hoffentlich ist das denn alles klar, jetzt haben Sie keine Gründe heute Abend zwei Stunden ihrer Leben vor dem Fernseher zu verschwenden.