Dreiundvierzig (c)

  •  
  • 221
  • 1
  • 1
  • German 
Feb 14, 2012 23:06
Ich habe einen Feuer im Kamin gebaut, weil es kalt ist und weil ich mag Feuern, aber in Wirklichkeit war der echte Anstoß, dass ich einen Haufen Verpackungskartons aufgestapelt hatte, die ich brennen wollte. Und die Mäusereste, aber Genug von dem Thema.

Die Pappe hat sehr gut gebrannt, aber das Holz, das ich draußen an der Seite des Hauses gefunden hatte, ist warscheinlich nicht so trocken. Auch gut gebrannt hat der Staub und der Flaum aus dem Staubsäuger und aus dem Waschetrocknerfilter.

Ich habe keine Ahnung, wie diese Geräte bis jetzt funktionieren konnten. Der Flaum aus der Trockner war so dick wie eine Fussbodenmatte (aus Filz wenn es so etwas gäbe). Der Staub in dem Staubsaugerzylinder (ja, er ist einer jener "Zyklonalen") war so komplett voll und dicht, dass der obere Kegel war dicht darin begraben. Der Volumen des Staubs darin war doppelt so viel, als das angezeigte erlaubte Maximale (oder empfohlene),
aber angesichts seine Dichte musste der Gerät mindestens vierfach überfüllt gewesen sein.

Vielleicht hat meine Anwesenheit die Energieeffizienz des Haushalts schließlich nicht zu viel beschadet.