Besuch 2

  •  
  • 263
  • 3
  • 1
  • German 
Sep 24, 2011 21:39
Fortsetzung.

Sie blieben bei einem kleinen Hotel im Dorf. Sie hatten eine Zimmer per Internet reserviert, aber ihre Ankommen sich herausstellte als völlig unerwartet. Das Personal hat ihnen jedoch eine große, bequeme Zimmer angeboten. Die zweite Nacht hat jedoch noch einmal eine Überraschung entstanden, als entdeckte es, dass sie ein ganze Woche bleiben wollten. Eine andere verfügbare Zimmer musste angeboten werden.

Auf dem Schild draußen steht "Kaffeespezialitäten...Gratis WLAN...Traditionelles schottisches Frühstück...". Aber der Kaffee ist aus einer Maschine, und sie funktioniert nicht. Keinen Kaffee und ohnehin keine Spezialitäten. Der WLAN Verbindung ist ausgefallen. Kein WLAN. Mein Schwager hat den "Kipper" (schottischen geräucherten Hering) zum Frühstück bestellt, bekommt aber einen Hering in einer soße ehe passend zu Mittags- oder Abendessen. Kein schottisches Frühstück.

Einen Tag haben sie den Schlüssel im Zimmer vergessen, und mussten der Rezeption einen Ersatzschlüssel bitten. Keinen Ersatzschlüssel. Der Koch musste mit einer Leiter durch das Fenster hineinsteigen. Wenigstens könnte er das besser erledigen als Frühstück vorbereiten. Er sagte, dass das ganz oft passierte.

Eigentlich gibt es noch viele solche mittelmäßige Hotels und Restaurant in Großbritannien. Man denkt, dass "Fawlty Towers" eine übertriebene Komödiefernsehserie ist, aber sie wohl eine inszenierte Dokumention der Art "The Office" ist.

Meine Schwester hat gesagt, dass das Personal durchaus sehr freundlich und hilfebereit war, trotzdem seid ihr gewarnt geworden.
Learn English, Spanish, and other languages for free with the HiNative app