Armer wohlhabender Politiker

  •  
  • 251
  • 0
  • 1
  • German 
Apr 18, 2013 00:55
Arme alte Peer Steinbrück. Der einst beliebste der deutschen Politiker wird immer mehr unbeliebter. Um mir ihn jetzt anzusehen oder hören ist mir fast peinlich. Er hat sein alter, gelassener aber gefährlicher Stil verloren. Früher war er wie ein großer, freundlicher Löwe, der könnte aber mit einem einzigen Pfotenschlag töten, wenn man ihn ärgert. Jetzt ist er wie eingesperrt Eisbär. Er schreitet sein Gehege auf und ab, die Augen sind ein bisschen matter, lebloser, unsicher geworden. Man stellte sich vor, wie schön es wäre, wenn man ein so prächtiges Tier in deren Heimat (mit/von ausreichenden Abstand) frei laufen sehen könnte. Jetzt sieht er unwohl aus, man fühlte sich fast unheimlich und traurig ihn so zu sehen zu müssen.

Ich denke die SPD muss ihn entweder loslassen oder entlassen und leider wäre das letztere das besser Vorgehen sein, wenn sie wieder gewahlt sein wollen. Ich denke die Wähler können einem Politiker Politikfehler vergeben, aber einmal sie Charakterfehler vernehmen, wird es fast unmöglich je wieder beliebt zu werden. Aber der einzige Möglichkeit wäre, wenn er wieder seine ursprüngliche, spontane Charme mit Gefahr finden kann, mit eine Spür Demut dazu eingemischt. Vor seinem Absturz scheint er die Wahrheit zu sagen, die die anderen wagte nicht zu sagen. Aber dann begann seine Äußerungen gemein und ausgedacht zu klingen.

Es gibt eine andere mögliche Strategie. So wenig zu sagen und so wenig in der Öffenlichkeit wie möglich zu erscheinen. Das funktioniert bei Angela Merkel.