Erster Tag

  •  
  • 391
  • 2
  • 1
  • German 
Jun 20, 2011 11:09 Berlin
Ich bin sooo Müde aber ich habe mir versprochen, dass am ende jeder Tag in Berlin ich hier etwas schreiben muss. Hoffentlich werde ich mein Deutsch sehr viel in der nächsten vier Monaten verbessern. Um ein besseres ausdrück meines wirkliches fähigkeit werde ich so schnell als ich kann tippen und kein Wörterbuch benutzen. So eine interessante Stadt! Ich bin eigentlich am Samstag Abend angekommen und nach ich mein Hotel besucht hatte, wanderte ich die Straßen ziellos. Ich habe Alexanderplatz gefunden. Ich habe dort ein Bier-Zelt mit live Musik gefundenaber ich könnte es nicht auschecken weil ich musste zurück im hotel um halb Elf, um meine Familie mit Skype zu anrufen. Mein Handy ist Nutzlos hier, ich muss herausfinden, wie ich das reparieren. Ich habe Currywurst mit Pommes gegessen. Das Fernseher im geschäft spielte "Scary Movie 3" auf Deutsch, sehr seltsam...als ich heute morgen um Elf Uhr aufgewacht habe, dachte ich mir "was soll ich heute tun " ich habe mein "Berlin City Guide" gelesen und habe beschlossen, ich muss die Sonntagskonzert im Spiegelsaal vom Clärchens Ballhaus besuchen aber bis Neun Uhr am Abend(wenn die Abendkasse geöffnet hat) habe ich nicht viel gemacht. Ich wanderte noch, hat bei einem Kaffee gegessen und hat mich ein wenig verirrt. Das konzert war lieblich, der Spiegelsaal ist unheimlich und wunderschön und die Musikanten und Musikantin waren ausgezeichnet. Sie haben Brahms und Schumann gespielt. Morgen treffe ich mein neuer Chef und ich will auch versuchen, um ein fester Wohnsitz zu finden (hat jemand vorschlag, wie man ein kleine Apartment in Berlin finden kann)