Notfall

  •  
  • 302
  • 5
  • 2
  • German 
Feb 23, 2017 00:36
Am Montag nachmittags, nach der Schule, beklagte sich meine sechzehnjärige Tochter über Bauchschmerzen. Vor ein paar Jahren wurde sie von Blinddarmetzündung operiert, so kummerte das mich nicht. Ich gab ihr eine Tablette für die Bauchschmerzen und eine Tasse Kräutertee, setzte einen Beutel warmes Wasser auf den Bauch auf, und hoffte daß, es genug wäre. Aber das wirkte nicht. Am Abend wurde der Schmerz viel stärker, so nahm ich dem Mädchen ins Krankenhaus. Dort wurde sie eilig und gut behandelt. Ihr wurde Medizin durch die Ader gegeben, und bald fühlte sie sich wieder besser, aber sie musste dort bleiben bis verschiedene Blut und Urin Teste fertig wären. Danach war auch eine Ultraschall Probe notwendig. Dadurch wurde eine Eierstock Zyste entdeckt... das war die Ursache des Schmerzen! Nach einigen Stunden sind wir nach Haus erst um 3 Uhr 30 zurück gefahren. Heute fühlt sich meine Tochter total gut, aber sie muß weiter behandelt werden, bis die Zyste total eliminiert wird. Was für eine Nacht! Gestern war die ganze Familie den ganzen Tag schläfrig.