Lehrerin bekommt ein Time-out (Übersetzung)

  •  
  • 801
  • 6
  • 2
  • German 
Oct 20, 2012 06:11
Ich interessiere mich für übersetzen und auch wenn ich als Englischmuttersprachler nur Deutsch ins Englischen als Beruf übersetzen darf, finde ich, dass es für meine Sprachentwicklung eine Hilfe wäre, wenn ich manchmal Englisch ins Deutschen übersetzte. Ich hoffe, dass ihr diesen Artikel interessant findet. Hier ist der Link zur originalen Nachricht:

http://ca.autos.yahoo.com/news/preschool-teacher-caught-hauling-19-kids-in-minicar--gets-a-timeout.html

Vorschule Lehrerin wird beim Transport 19 Kindern im Kleinstwagen erwischt, bekommt ein Time-out

Atomphysikern. Tornado-Jägern. Pressvertretern, die die Politikern nach einer Debatte interviewen. Alle diese Menschen haben es bei der Behandlung unberechenbarer Energie leichter, als die typische Vorschule Lehrerin es hat, bei der Behandlung von einem Gedränge 4 - 6 Jähriger. Es ist kein guter Beruf für eine Person, die sich entscheidet, dass die beste Art einen Schulausflug zu machen ist es, 19 Kinder in ein Honda Fit großes Auto zu stopfen. (Honda fit sized car?)

Nach Berichten von Pretoria, Süd Afrika, Lehrerin Melanie Minnie, von der Vorschule Rietfontein, hat sich entscheidet, ihre 31 Pfleglinge nach einem eine Meile weit entferntem Kaufhaus zu schleppen, um ihnen ein feierliches Mittagessen zu kaufen. Auch wenn ein solcher Ausflug in vielen amerikanischen Vorschulen eine Parade von Minivans einschließen würde hat Minnie, aus Gründen, die noch zu Tage gebracht werden müssen, sich entscheidet selbst alle die Kindern in einem Renault Clio mitzunehmen. Personen bei dem Einkaufszentrum haben es offenbar gemerkt, als die Kinder raus dem Clio wie Zirkusclowns gestürzten sind, und haben die Polizei gerufen. Die Polizei hat drei Kindern auf dem vorderen Sitzplatz gefunden, 11 auf dem Rücksitz und sechs in dem Gepäckraum (hatch?).

Minnie hat der Polizei zugegeben, dass sie am Schluss ihres Transports war -- sie hatte schon alle 31 Kindern zum Restaurant geschleppt, 12 zurück zur Schule gebracht, während welcher Zeit sie die letzte 19 im Spielplatz des Restaurants gelassen hat. In den Vereinigten Staaten würde Minnie mehrere Vorwürfe (charges?), etliche Gerichtsverfahren (lawsuits?) und zumindest einen Lebzeit-Film der Woche Darstellung ihres schlechten Urteil (poor judgement?) begegnen.

Stattdessen hat ihr die Ortspolizei ein Strafmandat von $170 gegeben, und hat veranstaltet, dass die Kinder zurück nach der Schule in wenig extremen Zustände genommen wurden. Sie hat festgestellt, dass die Lehrerin für die andere Trips nicht abgestraft werden konnte, da es keine Zeugen dafür gab.

"Das ist das erste Mal, dass wir einen Ausflug gemacht haben," sagte Minnie der Beeld Zeitung. "Und es ist auch das Letzte."

_________________________________________________________________

Okay, das war es... es muss sehr viele Fehler geben... :S Das war schwieriger zu tun, als ich geglaubt hatte, aber trotzdem nützlich.
I'm interested in translation and even if, as a native English speaker, I'm only supposed to translate German into English in a career setting, I still think it would be useful for my language development if I sometimes translated English into German. I hope that you find this article interesting. Here is the link to the original news story:

http://ca.autos.yahoo.com/news/preschool-teacher-caught-hauling-19-kids-in-minicar--gets-a-timeout.html

Preschool teacher caught hauling 19 kids in minicar, gets a timeout

Nuclear physicists. Tornado chasers. Presidential debate room spinners. All have easier jobs trying to handle unpredictable energy than a typical preschool teacher dealing with a throng of four to six-year-olds. It's not the best choice of profession for someone who decides the best way to take a field trip involves packing 19 children into a car the size of a Honda Fit.

According to reports from Pretoria, South Africa, teacher Melanie Minnie from the Rietfontein nursery school decided last Wednesday to haul her 31 wards to a mall about a mile away for a celebratory lunch. While such a trip would involve a convoy of minivans at most American preschools, for reasons that no one has yet to unearth, Minnie decided to haul all of the children herself in a Renault Clio, a subcompact five-door hatchback. Mall patrons apparently noticed children tumbling from the Clio like circus clowns and called police, who found three children in Minnie's front seat, 11 in the rear seat and six in the hatch.

Minnie admitted to police she was at the tail end of her hauling -- as she had already delivered the 31 kids to the restaurant, and taken back another 12 to the preschool while leaving the last 19 on the restaurant's playground during her shuttling. In the United States, Minnie would have faced multiple charges, several lawsuits and at least one Lifetime movie of the week portrayal for her poor judgment. Instead, local police gave her a traffic citation worth $170 and arranged to have the children toted back in less extreme conditions, noting that she couldn't be punished for the other trips since they weren't witnessed.

"It is the first time we went on an outing," Minnie told the Beeld newspaper. "And the last time."

____________________________________________________________

Okay, that's it... there must be a lot of mistakes... :S This was harder than I thought, but it was still useful.