Ich habe einen traurigen Beitrag in der Zeitung gelesen.

  •  
  • 140
  • 0
  • 1
  • German 
Jun 21, 2016 03:53
Ich habe einen traurigen Beitrag in der Zeitung gelesen.
Ein Franzose hat seinen 2-jährigen Sohn ausgesetzt.
Er hat seine Frau,die koreanerin ist, im Internet kennengelernt.
Seit 3 Jahren hat er mit seiner Frau zusammen gewohnt und einen Sohn bekommmen.
Aber sie sind sich getrennt und er hat seinen kleinen Sohn aufgepasst.
Aber das war ihm anstrengend. Er hat seiner Frau gebeten, um das Baby auf zupassen.
Aber sie hat es abgelehnt.
Schließlich hat er sich entschieden, dass er in Korea seinen Sohn aussetzen will.
Er hat in einem Zettel die Adresse des Schwiegervatters geschrieben.
Er hat in einem Park, der in der Nähe vom Flughafen liegt, auf die Bank seinen Sohn mit dem Zettel gelegt und so verlasst.
In Kurzer Zeit hat jemand ihn gefunden und ist mit dem Baby zur Polizei gegangen.

Er hat festgehalten und seinem Sohn wurde in eines Kinderheim geschickt.