Mangelndes Interesse an Analphabetismus

  •  
  • 41
  • 0
  • 1
  • German 
Mar 11, 2019 10:35
Mangelndes Interesse an Analphabetismus

Obwolh das Recht auf Bildung ein Menschenrecht ist, gibt es laut UNESCO weltweit rund 774 Millionen erwachsene Analphabeten. Zwei Drittel von ihnen sind Frauen. Analphabeten haben ein eingeschränkter Zugang auf Demokratie und fast keine Aufstiegsmöglischkeit in der Gesellschaft. Die Analphabetenrate hat in der wachsende Bevölkerung nur wenig adgenommen. Es scheint, dass die Führer der ärmsten Länder wenig Interesse an Bildungsprogrammen haben.