Ueber die Deutsche

  •  
  • 233
  • 0
  • 1
  • German 
May 13, 2015 02:56
Sie trinken Bier. Immer und überall. Diese Vorstellung ist wahrscheinlich auf der ganzen Welt verbreitet, weil Bier ein elementarer Bestandteil seiner Kultur ist. Bier ist für Deutsche körperneutral und sie lernen bereits im Kindergarten, Bierfässer zu wechseln. Sie essen bei jeder Gelegenheit, egal ob früh am Morgen oder spätnachts Bratwurstsemmeln, jede Art von Wurst. Es gibt dehr als ein tausend Würstchens. Generell kann man sagen: ihre Hauptnahrungsmittel sind Bier, Sauerkraut, Kartoffeln und Wurst.

Sie lieben Ordnung und Regeln: Und halten sich gerne an sie. Sie haben Regeln für alle Aspekte des Lebens. Nicht wie in Spanien. Wenn jemand falsch parkt, oder Papier auf die Straße wirft, wird er gewarnt. Mann kann auch nicht über das Gras in Parks laufen, sondern muss man auf den Wegen bleiben. Warten immer auf das grüne Ampelmännchen. Auch wenn kein Auto kommt. Das ist eine bessere Idee. Jedes Haus hat mindestens vier verschiedene Mülltonnen: Kunststoff und Metall, Papier, Biomüll und allgemeiner Müll. Es gibt sogar ein Regierungsamt genannt“Ordnungsamt” , was wörtlich bedeutet “X".

Das weisst jeder, sie sind streng, langweilig und ziemlich humorlos. Es fehle der trockene britische Witz oder die überschäumende südländische Lebenfreunde. Sie kommen uns emotionslos vor, wenn man sie mit z. B Spaniern vergleicht, die in einem ständigen Leidenschaft und Temperament leben. Sie können auch keinen Smalltalk machen. Wenn es etwas Wichtiges zu bereden gibt, dann wird es geradeheraus gesagt, das reicht. Weniger sagen aber, dass wer länger mit ihnen redet, merkt auch, dass sie nicht so gefühlskalt sind.

Die sind die Gründe, warum ich nach Deutschland gehen möchte! :D
Learn English, Spanish, and other languages for free with the HiNative app